Telefonische Fallbesprechungen mit Krankenkassen

Live-Verhandlungen mit echten Prüffällen

„Hart in der Sache – fair zum Menschen.“

Die telefonische Kommunikation mit den Kostenträgern hat in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Dazu zählen

  • Falldialoge im Rahmen des Vorverfahrens,
  • Fallbesprechungen wegen zunehmenden Rechnungsabweisungen über § 301 SGB
  • Auseinandersetzung mit Kassen nach negativen MD-Gutachten und
  • zukünftige Erörterungsverfahren nach dem MD-Reformgesetz

In diesem interaktiven Webevent mit limitierter Teilnehmerzahl werden Sie durch ein Trainer-Tandem optimal auf Telefonate mit den Krankenkassen vorbereitet: Sie senden uns zwei Ihrer kniffligsten Praxisfälle zu, die Sie live mit einem erfahrenen Medizincontroller durchspielen. Anschließend erhalten Sie von einem Kommunikationsprofi individuelle Tipps für Ihre persönliche Überzeugungskraft.

Inhalt:

  • Kompetente Sprache am Telefon – Stimme, Satzbau und Wortwahl
  • Hart, aber fair: Wie Sie um ihre Fälle kämpfen – und zugleich als höflich und wertschätzend wahrgenommen werden
  • Gelassen und souverän mit Konflikten und schwierigen Gesprächspartnern umgehen
  • Die Vorbereitung ist mehr als die halbe Miete: Ihr roter Faden für professionelle Falldialoge und -besprechungen
  • Live-Verhandlungen mit individuellem Trainerfeedback

Zielgruppe: Medizincontroller und Kodierfachkräfte, die

  • sich professionell auf telefonische Falldialoge vorbereiten wollen.
  • gelassen und souverän mit schwierigen Gesprächspartnern am Telefon umgehen wollen.

Seminarleiter: Rüdiger Freudendahl und Dr. Michael Schmitz

Termine offene Webevents:

  • 29.-30.09.22, 10.00-14.00 Uhr (10 freie Plätze)
  • 22.-23.11.22, 13.00-17.00 Uhr (10 freie Plätze)

Teilnahmegebühr: 440,- EUR (zzgl. MwSt.). Mitglieder der DGfM erhalten 10 % Rabatt.

Inhouseseminare auf Anfrage

Zum Kontaktformular