Diabolische Rhetorik im Medizincontrolling

Wer nur argumentiert, verliert!

Wenn du dich mit dem Teufel einlässt, veränderst du nicht den Teufel. Der Teufel verändert dich.

Im Medizincontrolling kommt es meist darauf an, sein Fachwissen in Besprechungen, Verhandlungen und Begehungen auf den Punkt zu bringen. Was aber tun Sie, wenn Ihr Gegenüber Sie provoziert, abwürgt, unterbuttert oder beleidigt? Die Erfahrung aus vielen Seminaren zeigt: Viele Controller, Kodierfachkräfte und Casemanager wollen auch die dunkle Seite der Rhetorik kennenlernen, um sie schnell zu erkennen – und gezielt abzuwehren! Beispiele:

  • Konkret auf Killerphrasen reagieren: „Ich sag‘ Ihnen gleich, Fallbegleitung wird in unserem Haus niemals funktionieren.“
  • Pauschale und unsachliche Kritik schlagfertig kontern: „Unfug! Völlig unrealistisch! Unser OP-Plan ist derart gefüllt, dass wir mit dem Operieren kaum hinterherkommen.“

In diesem praxisbezogenen Webevent erfahren Sie, wie Sie sich souverän gegen unfaire Angriffe im Medizincontrolling (und im Privatleben!) zur Wehr setzen.

Inhalt:

  • Das Dreckige Dutzend: 12 diabolische Techniken, die Ihnen im Controlleralltag garantiert schon begegnet sind (Sie haben es vielleicht nur nicht bemerkt!)
  • Wie Sie sich in MD-Begehungen mit einem einfachen Trick aus der Rechtfertigungsfalle befreien
  • Die Killerphrasenabwehrkanone – Umgang mit Scheinargumenten und persönlichen Angriffen in Medizincontrolling
  • Schopenhauers Erben: Was Sie schon immer über Dirty Tricks wissen wollten, Ihnen aber noch nie jemand verraten hat
  • „Ich kann auch anders!“ – vom ewigen Nice Guy zum Bad Guy (aber nur, wenn es unbedingt sein muss!)
  • Praktische Übungen mit individuellem Trainerfeedback: Wie Sie Ihr Auftreten in Drucksituationen deutlich verbessern (z.B. Fallbesprechungen, MD-Begehungen).

Zielgruppe: Mitarbeiter im Medizincontrolling, die

  • sich bei Fallbesprechungen, Budgetverhandlungen und MD-Begehungen besser durchsetzen wollen.
  • Manipulationen, Dirty Tricks und persönliche Angriffe erkennen und gezielt abwehren wollen.

Trainer: Rüdiger Freudendahl (O-Ton Teilnehmer: „Der Trainer ist wirklich diabolisch!“)

Artikel Diabolische Rhetorik im Medizincontrolling_KU September 2018

Termine offene Webevents:

  • 11.-12.10.22, 10.00-14.00 Uhr (10 freie Plätze)

Teilnahmegebühr: 440,- EUR (zzgl. MwSt.). Mitglieder der DGfM erhalten 10 % Rabatt.

Inhouseseminare auf Anfrage

 Zum Kontaktformular